Ausbildung zum Prüfmittelbeauftragten

Qualität ist auch in Autohäusern Vorraussetzung für die Zufriedenheit des Kunden. Eine Bedingung hierfür ist das Vorhandensein von qualifizierten Arbeitsmitteln und technischen Anlagen. Diese unterliegen jedoch in aller Regel gesetzlich vorgegebenen Prüfrythmen.

Der zukünftige Prüfmittelbeauftragte erwirbt in diesem Seminar die erforderliche Fachkenntnis zur Überwachung der betrieblichen Prüfmittel und eigenverantwortlichen Steuerung der vorgegebenen Prüffristen.

Das Seminar wird durch Mitarbeiter unseres Systempartners, die PKG Prüf- und Kalibriertechnik GmbH, als ,,offenes'' sowie Inhouse-Seminar durchgeführt.

Inhalte

· Was sind Prüfmittel?
· Qualitätsmanagement
· Prüfmittelkategorien
· Kalibrieren / Eichen
· Was muss wann, wie geprüft werden?
· Optimierung des Prüfmittelmanagements
· Dokumentation
· Gruppenarbeit

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

1 Tag

Teilnahmegebühr

Nach Vorliegen der Anmeldungen werden Schulungsorte und Termine bekanntgegeben.

Anmeldeformular